KarstKunst

Pileta I


Kohlezeichnung und Höhlenlehml
15.03.1999 
21 x 15 cm
Cueva de la Pileta bei Ronda, Provinz Malaga, Andalusien, Spanien

Eine der wichtigsten Bilderhöhlen Südspaniens ist die Höhle von Pileta in der Nähe der Stadt Ronda in Andalusien, Provinz Malaga.  Tausende von Zeichnungen bedecken die Wände. Die Malereien sind teilweise konkret, teilweise abstrakt. Die abstrakten Zeichnungen werden teilweise als Kalender gedeutet. Die Kohlezeichnung des Pferdes entstand direkt unter dem Eindruck der Malereien vor dem Original in wenigen Minuten. Der Zugang zu den Malereien ist sehr stark eingeschränkt.


Diese Seite wird von verschiedenen Quellen angesprungen, benutzen Sie zur Rückkehr auf die vorherige Seite den Rückwärtspfeil Ihres Browsers oder gehen Sie:

Zurück zur KarstKunst

Oder ganz zurück zur Leitseite Höhlenforschung ...www.tropfstein.de